letzte nacht

was auch immer es war, es war nicht schön.

irgendwas zwischen dämmerschlaf, kühlschrank und kurz vorm durchdrehen. ich hab mich zwishcendurch so einsam gefühlt, 2minuten später dann endlich frei. und irgendwann verstanden, dass freiheit oft mit einsamkeit einhergeht. 

logischerweise frag ich mich jetzt "Ist das alles richtig so?".. 

jetzt gerade packt mich mal wieder die unsicherheit. aber das ist okay. irgendwann werde ich vermutlich froh darüber sein, diese festgefahrene situation durchbrochen zu haben. aber trotzdem muss ich mich erstmal daran gewöhnen, dass ich jetzt hier in bi erstmal wieder von vorne anfangen muss. ab jetzt bin ich wirklich auf mich alleine gestellt. ich denke, ichs ollte das ganze nicht als problem sondern eher als chance sehen, mich weiterzuentwickeln endlich wirklich selbstständig werden. also richtig selbstständig. ich denke, wenn man etwas muss, lernt man es am schnellsten. das wird schon alles laufen denke ich *lächel*

 heute treff ich St. endlich mal wieder. ich freu mich sehr. ich hab sie ja in den semesterferien erst einmal gesehen glaub ich. sie fehlt mir echt total.

B. hat mich heute angerufen und gefragt, ob ich ihr donnerstag die haare färben würde. klaro, mach ich, alles kein problem.  aber ich vermute mal, dass sie mich eher ein bisschen aushorchen will, was da nun alles gewesen ist. und wieso wir uns getrennt haben. bla. ich werde versuchen, nicht darauf einzugehen. das sind schließlich Ks freunde. nicht meine. wir kennen uns nur durch ihn. also werde ich mir mühegeben, meine klappe zu halten. er soll entscheiden, was sie wissen dürfen und was nicht. wird aber schwierig. B. bohrt sehr gerne sehr genau nach...augen zu und durch!

 

ich könnt gerade eine typveränderung gebrauchen. irgendwie. ich weiß nur nicht genau, was. haare?.. styling..? makeup..?

angeblich lassen sich frauen ja immer eine neue frisur schneiden, wenn für sie ein neuer lebensabschnitt beginnt. vielleicht sollte ich auch mal darüber nachdenken.. andererseits: meine schöööönen laaaaangen haare sollen bleiben.

 

das wars erstmal..

 

S. zieht heute bei seiner ex aus. ich lass mich mal überraschen. das zeigt mir ja eigentlich, dass er es ernst meint. aber es ist schon schwierig, sich aus einer 5jährigen gewohnheits-beziehung zu lösen..

31.3.09 13:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite

Gästebuch

pics

Archiv

Link ♥

Link ♥

Abonnieren

Design by
Gratis bloggen bei
myblog.de